Kooperationspartner: DAI - Rom

 
     

 

     
 

Profil des DAI - Rom:

Die Abteilung Rom des DAI ist 1829 gegründet worden als Instituto di Corrispondenza Archeologica und Vorgänger des späteren Deutschen Archäologischen Instituts. Das Institut führt kunstgeschichtliche und feldarchäologische Forschungen durch, in geographischer Hinsicht umfasst das Arbeitsgebiet des Institutes Italien, die Adria und die Maghrebstaaten, in zeitlicher Hinsicht reichen die Projekte von der prähistorischen Zeit bis zur Spätantike. In disziplinärer Hinsicht umfassen die Forschungen des Instituts u.a. solcher zur klassischen Archäologie, Bauforschung und christlichen Archäologie.

Das Institut verfügt über ein dichtes Netzwerk an Kontakten zu Kooperationspartnern sowohl im universitären als auch im außeruniversitären Bereich. Es fühlt sich im Rahmen seiner Forschungen besonders der Nachwuchsförderung und dem wissenschaftlichen Austausch in einem internationalen Maßstab verpflichtet.

 

Die Abteilung Rom des Deutschen Archäologischen Instituts bietet im Rahmen von Lehrveranstaltungen des EMCC Vorträge, Seminare, Exkursionen und Führungen zu Themen an, die sich aus den aktuellen Forschungen der Abteilung ergeben. Das Institut bietet ferner die Möglichkeit, Studenten/Innen des EMCC in Projekte der Abteilung Rom (Feldforschungen und Bauaufnahmen; Denkmäler-Studien, ggf. Praktika) aufzunehmen und wissenschaftliche Materialien zur Bearbeitung im Rahmen von Abschlussarbeiten zur Verfügung zu stellen, die im Rahmen des EMCC an einer der beteiligten Universitäten erarbeitet werden.

 
     

 

       
 

 Direktor des DAI-Rom:

   
 
 
 
 

Prof. Dr. Ortwin Dally

Via Valadier 37
00193 Roma
Italien

Tel : +39 (0)6 488-8141
Fax : +39 (0)6 488-4973

EMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

       

 

 

 

 

 

 





 

 

 ..

 
Privacy Statement