Bewerbungsunterlagen

 
     

 

     
  An Bewerbungsunterlagen bitte einreichen:
  1. Bewerbungsformular
  2. Nachweise über das Vorliegen eines ersten berufsqualifizierenden Abschlusses. Liegt zum Zeitpunkt der Bewerbung noch kein Abschlusszeugnis vor, so muss eine vorläufige Bescheinigung eingereicht werden, in die mindestens die Noten der ersten fünf Semester (entsprechend 150 ECTS-Kreditpunkten) eingegangen sind. Das Abschlusszeugnis ist im Falle der Zulassung bei der Einschreibung vorzulegen.
  3. Nachweise über ausreichende Sprachkenntnisse
  4. Lebenslauf, bitte benutzen Sie hierzu das EUROPASS-Formular
  5. Nachweis über erbrachte Studien- und Prüfungsleistungen (z.B. Transcript of Records)
  6. Eine schriftliche Bewerbung um Aufnahme in den Studiengang, in welcher Motivation, wissenschaftliche Interessenschwerpunkte, angestrebte Studiumsschwerpunkte innerhalb des Kernbereichs, sowie die Erwartungshaltung an den Studiengang erläutert werden (max. 5 Seiten DIN A-4).
  7. Zwei Empfehlungsschreiben von Hochschullehrer/innen.
  8. Ggf. weitere Unterlagen, in denen die Eignung und Motivation für das angestrebte Studium dargelegt werden (z.B. Arbeitszeugnisse, Nachweise über Praktika oder andere relevante Zusatzqualifikationen, die Bachelorarbeit bzw. eine repräsentative schriftliche Hausarbeit aus dem Grundstudium).
 
     

 

     
 

Reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen gerne elektronisch im pdf-Format bitte bei der Universität ein, an der Sie das Masterstudium beginnen möchten.
Die Bewerbungsadressen finden Sie bei den beteiligten Universitäten.

In einem Aufnahmegespräch werden die erforderlichen formalen wie inhaltlichen Voraussetzungen für die Zulassung zum Studiengang geprüft und gegebenenfalls eine Anleitung zur konkreten Gestaltung des Studienplans gegeben.

 
     

 

 

 

 ..

 
Privacy Statement